FAQ

Häufig gestellte Fragen

Kann ich als Privatperson mahnportal24.de nutzen?

Selbstverständlich! Auch wenn auf diesen Seiten häufig von Firmen die Rede ist, bieten wir unsere Dienste natürlich auch gerne Privatleuten an. Lassen Sie in diesem Fall einfach die Rubrik Firma unausgefüllt. Sollten wir Fragen haben, melden wir uns unter der von Ihnen angegebenen Rufnummer.

Ab welchem Betrag lohnt sich eine Mahnung über mahnportal24.de ?

Auch bei Kleinstbeträgen lohnt es sich, über mahnportal24 einen Mahnbescheid zu erwirken oder ein anwaltliches Mahnschreiben versenden zu lassen. Viele Schuldner rechnen nicht damit, daß auch bei kleineren Beträgen hart durchgegriffen wird. Der Aufwand ist durch die Eingabe der Daten direkt über diese Seite nicht hoch. Befindet sich der Schuldner bereits im Zahlungsverzug und ist Ihre Forderung berechtigt, so muss der Schuldner die Kosten vollständig tragen.

Was kostet die Nutzung von mahnportal24.de?

Die Kosten hängen zum einen von der Höhe der Forderung und zum anderen von der Art der Tätigkeit ab. Die vollständige Preisliste finden Sie unter der Überschrift „Preise“. Im Gegensatz zu anderen Anbietern gibt es keine Mindestumsätze, Grundgebühren oder sonstigen versteckten Kosten.

Wie steht es um die Sicherheit meiner Daten?

Ihre Daten werden elektronisch an uns übermittelt, wobei die einzelnen Parameter verschlüsselt übertragen werden. Alle Mitarbeiter der Anwaltskanzlei Haas unterliegen selbstverständlich der anwaltlichen Schweigepflicht. Ihre Daten sind bei uns sicher und werden nur kanzleiintern gespeichert.

Wie bekomme ich Hilfe beim Ausfüllen der Formulare?

Rufen Sie uns einfach an. Wir helfen Ihnen gerne und sind unter 02191 463673 0 werktags zwischen 08.30 Uhr und 17.00 Uhr für Sie erreichbar!

Ich erhalte nach dem Ausfüllen eines Formulares eine Fehlermeldung. Was nun?

Es lässt sich leider nicht gänzlich ausschließen, daß Fehler bei der Übermittlung auftreten. Geben Sie Ihre Daten erneut ein. Wir werden denselben Auftrag natürlich nur einmal ausführen, auch wenn er bei uns mehrfach eingeht. Bei Rückfragen melden wir uns umgehend bei Ihnen.

Warum ist eine anwaltliche Mahnung über mahnportal24.de günstiger als bei meinem Anwalt?Durch die elektronische Verarbeitung Ihrer Daten müssen diese nicht mehr von Hand bearbeitet werden, sie werden lediglich auf Schlüssigkeit überprüft. Dadurch ist der Aufwand bei der Verarbeitung geringer. Diesen Kostenvorteil geben wir an unsere Mandanten weiter.

 Muss ich mich für die Nutzung von Mahnportal24.de anmelden?

Nein. Im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern ist eine Anmeldung nicht nötig. Mit der Absendung Ihrer Daten beauftragen Sie uns immer nur, die von Ihnen konkret gewünschte Leistung zu erbringen.

 Wann muss ich für die Nutzung von mahnportal24.de nichts zahlen?

Wenn Sie eine berechtigte Forderung gegen einen Schuldner haben, dieser sich im Verzug mit der Zahlung z.B. einer fälligen Rechnung befindet und nicht insolvent ist. Denn wer sich im Verzug befindet, muss die Kosten des Gegners für die Rechtsverfolgung zahlen. Wenn Sie dazu Fragen haben, rufen Sie uns einfach unter 02191 463673 0 unverbindlich an.

Wie wahrscheinlich ist es, daß ich tatsächlich über mahnportal24.de an mein Geld komme?

Die Antwort auf diese Frage hängt von vielen Faktoren ab: Bonität des Schuldners, Art und Höhe der Forderung, Geschwindigkeit der Geltendmachung usw. Rein statistisch betrachtet zahlen ca. 40 Prozent der Schuldner auf das anwaltliche Mahnschreiben hin. Weitere 40 Prozent auf den gerichtlichen Mahnbescheid und rund 10 Prozent auf den Vollstreckungsbescheid hin. Der Rest zahlt auf Zwangsvollstreckungen hin oder garnicht.

 Was bedeutet „berechtigtes Interesse“ bei den Auskünften?

Der Begriff des berechtigten Interesses ist nicht definiert. Gerichte und andere öffentliche Stellen geben bestimmte Auskünfte nur dann, wenn nachgewiesen ist, daß diese nicht willkürlich oder aus illegalen Motiven heraus verlangt werden. Meist reicht es, wenn die Anwälte der Behörde versichern, daß gewisse Dokumente zumindest in Kopie vorliegen. Die jeweiligen Voraussetzungen sind bei den verschiedenen Auskunftsarten beschrieben.

Was ist eine Mandantennummer und wie bekomme ich diese?

Die Mandantennummer ist eine sechsstellige Buchstaben/Zahlenkombination, in der Ihre Daten verschlüsselt sind. Dadurch brauchen Sie nicht bei jedem Vorgang erneut Ihre Daten einzugeben. Eine Mandantennummer erhalten Sie automatisch von uns nach einem Auftragseingang oder jederzeit auf Anfrage. Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter 02191 4636730. Natürlich entstehen durch die Nutzung einer Mandantennummer keine weiteren Kosten.

 Wer steht hinter Mahnportal24.de?

Die Rechtsanwaltskanzlei Haas, Martin-Luther-Str. 45 in 42853 Remscheid. Wir befassen uns schwerpunktmäßig mit dem Forderungseinzug für Unternehmen und Privatleute sowie dem allgemeinen Zivilrecht (Kaufrecht, Werkvertragsrecht, Mietrecht usw.)