Anwaltliches Mahnverfahren

Informationen zur anwaltlichen Mahnung:

Sie können uns mit Hilfe des nachstehenden Formulars beauftragen, Ihren Schuldner anzumahnen. Dieser bekommt dann ein anwaltliches Schreiben unserer Kanzlei, in dem er unter Fristsetzung zur Zahlung aufgefordert wird. Befindet sich Ihr Schuldner schon im Verzug mit seiner Zahlung, so muss er auch die Kosten unserer Inanspruchnahme tragen. Diese Kosten werden von uns gleich in die Forderungssumme miteingerechnet. Ihr Schuldner wird außerdem auf die weiteren Folgen der Zahlungsverweigerung höflich, aber hart in der Sache, hingewiesen.

Die Erfolgsquote einer solchen Vorgehensweise ist, zumindest bei solventen Schuldnern, erstaunlich hoch.

Wie immer gilt auch bei der anwaltlichen Mahnung: Persönliche Beratung ist in Zweifelsfällen nicht zu ersetzen. Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns einfach an. Wir beraten Sie gerne unter 02191 463673 0 , senden Sie uns eine Mail an fragen@mahnportal24.de.

Um für Sie tätig werden zu können, benötigen wir folgende Unterlagen:

– Eine von Ihnen unterschriebene Vollmacht. Eine vorbereitetes Vollmachtsformular, in das Sie nur noch Ihren Namen eintragen müssen, finden Sie hier. Einfach ausdrucken, ausfüllen und unterschreiben.

– Eine Kopie der ursprünglichen Rechnung

– Kopien der bisherigen Mahnungen

Die erforderlichen Unterlagen können Sie entweder per mail an unterlagen@mahnportal24.de
oder per Post / per Fax formlos an uns senden.